Kategorie Dragster News

Clastres Galerie online

Clastres #4 by Joassin

 

IMG_0071

Hier geht es zur Galerie aus Clastres, Nordfrankreich vom vergangenen Wochenende.

JP Joassin von Motorsportpictures aus Frankreich.

Die Bilder von Roland und Ergebnisse kommen noch.

Markus

mehr...

PHOENIX DRAGWAY, Flugfeld Pferdsfeld, Bad Sobernheim.

Ein subjektiver Bericht, von einem ders erlebt hat… Premiere in Pferdsfeld / Phoenix.

Phoenix_Dragway

1 on 1 Motorsports ist notgedrungen umgezogen. Bitburg gibt es für uns und Dragracing/Viertelmeile nicht mehr. Ein neues Gelände wurde gefunden, innerhalb von 6 Wochen alle notwendigen Genehmigungen für ein Testevent durchgeboxt, für das Testevent ein Ingenieurbüro für eine amtliche Schallmessung gebucht und last but not least haben die Crew und die Fahrer mitgezogen. Ein 11er JD Feld, 16 Pro ET’ler, 20 Luftkühlers, die SOET Bikes und noch ein paar Dragster T&T’ler und Street Racer. Ohne dies alles wäre alles viel schwieriger für die Zukunft geworden.
Zum Ablauf des Wochenendes: Donnerstag, Feiertag, Anreise am Vormittag, Lage sondiert, die konkrete Lage der Bahn festgelegt und ran ans Werk...

mehr...

Kiskunlachaza, 3/4 Juni 2017

Kiskunlachasa Ungarn, 3.-4.6.2017.
Das Wochenend ist vorüber, die Rennen in Pro Et, Supro Et und Extreme Outlaw ausgefahren und die Sieger gekührt. Kathy Niesner gewinnt in Pro ET kampflos, da Peter Birners Differential am Start die Grätsche macht. In Supro ET gewinnt Oli Petzold gegen Simon Rudiferia, der einen Breakout von 0.002 fährt.
IMG-20170606-WA0001
Birner, Niesner, Rauch
 
Zu den Klassen. Pro ET startet im vollen 8er Feld. Top Qualifyer ist Til
Schöninger (+0.006), vor Robert Rauch (+0.008) und Tim Städter (+0.015).
In Runde Eins schießt TQ Schöninger ein Rotlicht und scheidet gegen Pete
Burner aus. Tim Städter ebenfalls rot gegen Janine Hagen im Mercedes.
Robert Rauch gewinnt gehe Petra Langenberger und Mr. Krautenberger aus
Australia (Austria) lässt der Dame, Kathy Niesner durch Rotlic...
mehr...

American Fan Fest – NASCAR Whelen Euro Serie

Unter dem Namen American Fan Fest wird die NASCAR Whelen Euro Series erstmalig vom 28. – 30. Juli 2017 am Hockenheimring gastieren. Weitere attraktive Rahmenrennserien sowie ein themenorientiertes Rahmenprogramm runden das Wochenende im amerikanischen Stil ab.

„Hockenheim ist eine der besten Strecken in Europa und ich verlasse mich auf unsere Teams und Fahrer, die hier eine tolle Show bieten werden. Diese erste NASCAR-Veranstaltung am Hockenheimring verspricht ein unvergessliches Erlebnis zu werden! „, sagte Jerome Galpin, NASCAR Whelen Euro Series President – CEO.
„Mit den NASCAR-Rennen am Hockenheimring geht ein Traum in Erfüllung...
mehr...

Wide Open by Roland Schenker

Hallo, hier die Links zu Rolands beiden Galerien…

Viel Spaß damit…

 1D2L2752

Rolands erste Galerie.

Rolands zweite Galerie.

1D2L2479

Markus.

 

mehr...

Wide Open Rivanazzano Dragway, 6.-7. Mai 2017

Italienischen Wasserspiele die mir sympathisch sind, das sind zum Beispiel, die Fontana die Trevi in Rom, oder die Fontänen am Bellagio in Las Vegas. Hingegen mag ich nicht den kühlen, starken italienischen Landregen, der nimmt dem gemeinen Hockenheimer Sommerregen nix, auch dem Santapodschen Herbstniesel ist er nicht überlegen.

Hier zu meiner Galerie, diesmal extra farbenfroh, wenn es dort schon so trist war. Rolands Galerie kommt morgen.

DSC_8024

Lange Rede kurzes Spiel. Freitag bei blauem  Himmel und 20 Grad aufgebaut. Samstag erst bewölkt und trocken, nach der 1. Quali von Pro ET und JD kam der Regen. Keine Quali für Supro ET...

mehr...

Jade Race 2017

Es ist wieder soweit!

schnell, aufregend, spannend und unglaublich abwechslungsreich!
Das Jade-Race bietet vom 14.- 16.07. 2017 Rennatmosphäre – unmittelbar und direkt. Ein besonderes Erlebnis für Fahrer und Zuschauer!

 

Vor typisch norddeutscher Kulisse wird direkt am Busen der Natur Motorsport vom Feinsten betrieben. Seit 2010 verwandelt der Drag Racing Motorsport den Runway des Jade-Weser-Airport in eine Rennstrecke. Und nicht nur die Fahrer der Beschleunigungsrennen über die Viertelmeile (402,34 m) haben Gefallen an der Piste gefunden. Auch die Zuschauer genießen den Blick auf die Strecke von der längsten Tribüne der Welt – dem Deich!

Die Rennveranstaltung soll für alle Beteiligten ein unvergessliches Wochenendspektakel werden! Jeder soll auf seine Kosten kommen...

mehr...

Bosch Hockenheim Historic 2017

Hallo Freunde, es geht auch bei uns wieder los.

Jim Clarc Rennen Hockenheimring, 21.-23.4.2017,  bedeutete in den letzten Jahrn auch immer etwas Dragracing in den Boxenanlagen und auf der Strecke des Rings. Dieses Jahr leider nicht, da wird die Dragster Show beim European NASCAR Rennen / US Fanfest Ende Juli stattfinden.

Hier geht es zur HP des Events.

Nicht desto Trotz lohnt sich ein Besuch des Traditionsrennens am Ring, denn in den unterschiedlichsten Klassen werden US Fahrzeuge, Motoren zu bestaunen und zu hören sein. Als unsere Highlights dabei die Can Am Challenge mit Hochvolumigen US V8 getriebenen Mc Larens, Lolas, …

DSC_8524

Vielleicht sieht man sich,

ich werde mir das nicht ergehen lassen.

Markus Münch

mehr...

Nitrolympx 2017

Wenn sich auf der „Rico Anthes Quartermile“ alljährlich die europäischen Top Teams zum gemeinsamen Kräftemessen versammeln, verwandelt sich der Drag-Strip wieder in den ultimativen Leistungsprüfstand. Der Geruch von Nitromethan vermischt sich mit verbranntem Gummi, dem Singen der Kompressoren und dem Jubel der Zuschauer.

Für die Teams der Pro-Klassen geht es in der 4. Runde der FIA Drag Racing Europameisterschaft erneut um wertvolle Punkte für den Gesamtsieg. Höchste Nervenspannung ist garantiert, wenn die Piloten die über 6.000 PS starken Top Fuel Dragster in weniger als 5 Sekunden auf 500 km/h beschleunigen.

In den Rennpausen kann den Teams hautnah bei der Arbeit über die Schultern geschaut werden...

mehr...

Public Race Days 2017

Traditionsgemäß treffen sich die Hobbyracer wieder im August auf dem Hockenheimring, um ihre Fahrkünste über die Distanz der Viertelmeile unter Beweis zu stellen. In diesem Jahr kommen nicht nur Geschwindigkeitsfanatiker voll auf ihre Kosten, auch Tuning-Enthusiasten wird mit eigenem markenoffenen Tuning-Treffen an der Mercedes-Tribüne einiges geboten.

Eintritt Fahrerlager & Tribünen pro Tag: 11,00 €* pro Person
Eintritt Fahrerlager & Tribünen Wochenende: 20,00 €* pro Person
Die Tickets sind auch für das markenoffene Tuning-Treffen an der Mercedes-Tribüne gültig.
Pay and Race für Street-Cars and Street-Bikes pro Lauf über die Quartermile: 7,00 €*

* Preise ohne Gewähr.

Alle INFOS auf www.hockenheimring.de

mehr...