Kategorie Dragster News

Jade Race 2017

Es ist wieder soweit!

schnell, aufregend, spannend und unglaublich abwechslungsreich!
Das Jade-Race bietet vom 14.- 16.07. 2017 Rennatmosphäre – unmittelbar und direkt. Ein besonderes Erlebnis für Fahrer und Zuschauer!

 

Vor typisch norddeutscher Kulisse wird direkt am Busen der Natur Motorsport vom Feinsten betrieben. Seit 2010 verwandelt der Drag Racing Motorsport den Runway des Jade-Weser-Airport in eine Rennstrecke. Und nicht nur die Fahrer der Beschleunigungsrennen über die Viertelmeile (402,34 m) haben Gefallen an der Piste gefunden. Auch die Zuschauer genießen den Blick auf die Strecke von der längsten Tribüne der Welt – dem Deich!

Die Rennveranstaltung soll für alle Beteiligten ein unvergessliches Wochenendspektakel werden! Jeder soll auf seine Kosten kommen...

mehr...

Bosch Hockenheim Historic 2017

Hallo Freunde, es geht auch bei uns wieder los.

Jim Clarc Rennen Hockenheimring, 21.-23.4.2017,  bedeutete in den letzten Jahrn auch immer etwas Dragracing in den Boxenanlagen und auf der Strecke des Rings. Dieses Jahr leider nicht, da wird die Dragster Show beim European NASCAR Rennen / US Fanfest Ende Juli stattfinden.

Hier geht es zur HP des Events.

Nicht desto Trotz lohnt sich ein Besuch des Traditionsrennens am Ring, denn in den unterschiedlichsten Klassen werden US Fahrzeuge, Motoren zu bestaunen und zu hören sein. Als unsere Highlights dabei die Can Am Challenge mit Hochvolumigen US V8 getriebenen Mc Larens, Lolas, …

DSC_8524

Vielleicht sieht man sich,

ich werde mir das nicht ergehen lassen.

Markus Münch

mehr...

Nitrolympx 2017

Wenn sich auf der „Rico Anthes Quartermile“ alljährlich die europäischen Top Teams zum gemeinsamen Kräftemessen versammeln, verwandelt sich der Drag-Strip wieder in den ultimativen Leistungsprüfstand. Der Geruch von Nitromethan vermischt sich mit verbranntem Gummi, dem Singen der Kompressoren und dem Jubel der Zuschauer.

Für die Teams der Pro-Klassen geht es in der 4. Runde der FIA Drag Racing Europameisterschaft erneut um wertvolle Punkte für den Gesamtsieg. Höchste Nervenspannung ist garantiert, wenn die Piloten die über 6.000 PS starken Top Fuel Dragster in weniger als 5 Sekunden auf 500 km/h beschleunigen.

In den Rennpausen kann den Teams hautnah bei der Arbeit über die Schultern geschaut werden...

mehr...

Public Race Days 2017

Traditionsgemäß treffen sich die Hobbyracer wieder im August auf dem Hockenheimring, um ihre Fahrkünste über die Distanz der Viertelmeile unter Beweis zu stellen. In diesem Jahr kommen nicht nur Geschwindigkeitsfanatiker voll auf ihre Kosten, auch Tuning-Enthusiasten wird mit eigenem markenoffenen Tuning-Treffen an der Mercedes-Tribüne einiges geboten.

Eintritt Fahrerlager & Tribünen pro Tag: 11,00 €* pro Person
Eintritt Fahrerlager & Tribünen Wochenende: 20,00 €* pro Person
Die Tickets sind auch für das markenoffene Tuning-Treffen an der Mercedes-Tribüne gültig.
Pay and Race für Street-Cars and Street-Bikes pro Lauf über die Quartermile: 7,00 €*

* Preise ohne Gewähr.

Alle INFOS auf www.hockenheimring.de

mehr...

Groundhopping USA Teil 2

Groundhopping USA Teil 2,

Lights Out 8, South Georgia Motorsportspark.

Hier die volle Galeriedie volle Galerie.

DSC_5366 [520]

Nach dem Las Vegas Abstecher ging es zurück nach LA, dann mit dem Flieger nach Atlanta, auf der anderen Seite von Amerika. Das Wetter präsentierte sich so wie in Kalifornien. Warm, sonnig, einen halben Regentag hatten wir auch, bei einer 5+ Tagesveranstaltung kann man das verkraften.

mehr...

Groundhopping USA Teil 1, Pomona

Groundhopping USA,

oder wie ein paar Dragster Freunde nen Roadtrip machen.

Hier zur vollen Galerie.

DSC_0008 [520]

Auf dem Programm standen zuerst Pomona (bei LA) in Kalifornien. NHRA Circle K Winternationals. Ja, bei den Amerikanern geht die Saison im Februar los. Danach sollte es 3500 Km weiter gehen, nach Georgia, zum Lights Out 8, einem der beiden großen Smalltyre Races im Jahr.

mehr...

NHRA Winternationals Pomona, Freitag.

NHRA Cirkle K Winternationals, Pomona, Freitag

In Pomona war es heute bewölkt, mitten in der zweiten Fuel FC Session fing es an zu regnen und das Event musste abgebrochen werden.

In Top Fuel führt bislang Doug Kalitta mit 3.69 Sekunden vor Brittany Force und Tony Schumacher.

DSC_4665

Kalitta gegen Brown in Q1

Matt Hagen führt in FC mit 3.840 Sekunden vor Courtney Force (3.84 Sekunden) und Tim Wilkerson.

DSC_4604

Hagen

In Pro Stock liegt Greg Anderson (6.55 Sekunden) vor seinem Teamkollegen Jason Line (6.563 Sekunden) und Erika Enders (6.567 Sekunden).

DSC_4781

Andersson

Ein paar Europäer nehmen ebenfalls teil...

mehr...

NHRA Saison beginnt,…jetzt

Hallo,

NHRA Circle K Winternationals, Pomona. Saisonbeginn am jetzigen Wochenende… Wir sind dabei, bringen euch die News. Hier und bei FB.

PC1trackshot_0

Markus

Foto: NHRA.com

mehr...

Nitrolympx Trailer 2017

Bald ist es wieder soweit. Wer es nicht mehr abwarten kann, zieht sich unseren Trailer rein.

mehr...

NHRA Pomona Finals 2016

Photos by Nina von Horn

mehr...