Doorslammers Samstag

Doorslammers Santapod Samstag

DSC_2871

Alund

Viel Tracktime gab es. Die Pro Mods hatten so ihre Schwierigkeiten auf der neuen Betonbahn. Da müssen alle Teams erst einmal Erfahrungswerte sammeln. Mathias Wulcan hatte mit seinem Outlaw Promod keine Probleme. Er ist viel leichter als FIA legale Wagen, hat mehr Blower Overdrive und so etwas wie eine Traktionskontrolle. Das bescherte ihm 5.5er Zeiten. Europas schnellster Doorslammer, wohl auch der schnellste außerhalb der Staaten. Hut ab.

DSC_2844

Wulcan

Arndt Putzman mit dem Käferdesaster Käfer hatte in der 4 Zylinder Klasse alle Hände voll zu tun das Fahrwerk den guten Gripverhältnissen anzupassen.  Sollte nun aber zum Renntag passen. Thorsten Middendorf konnte im Adrenalin Tuning Golf leider keinen Lauf machen, ihm ist am Getriebe eine Welle abgerissen, für ihn auf dem Platz am Samstag nicht reparierbar.

DSC_2743

Putzmann

In der Big Bracket Klasse Gewillt Collin Morrice 5000 Pfund, Runner up ist Billy Gane und gewinnt 2000 Pfund.

DSC_3231

Big Bracket Finale

DSC_3187

Collin Morrice

DSC_3185

Billy Gane

Oliver Krautberger fährt eine PB nach der anderen und schafft es nicht über die Buyback Runde hinaus. Florian Uebel von Skull Racing versagt der Starter vor der Buyback Runde den Dienst, er sucht nun dringend Ersatz. Jens Könnecke greift heute mit dem gelben Oldsmobile ins geschehen ein. Gestern durfte Rene Meierhofer ran, er schied in Runde 2 leider aus.

 Am heutigen Sonntag geht es erneut in ein Big Bracket Race mit 40 Teilnehmern.

Heute finden auch die Eliminations der anderen Klassen statt. Über eurodragster.com findet ihr den Link zum excellenten Livestream.

Markus Münch

DSC_2662

Krautberger

DSC_2688

Meierhofer in Könneckes Wagen

DSC_2802

Uebel

DSC_3225  DSC_3232